Arbeitskultur


Arbeitskultur
Arbeitskultur
work culture

Business german-english dictionary. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amerikanisierung — US Getränkewerbung in Indien Amerikanisierung bezeichnet Kulturtransfer in einem sehr weit gespannten Verständnis. Gegenstand dieses Transfers sind Amerikanismen, das heißt Institutionen, Normen, Werte, Gebräuche, Verhaltensweisen und… …   Deutsch Wikipedia

  • Office Excellence — ist ein Management Konzept zur Optimierung der Produktivität im Büro und in administrativen Prozessen. 6 Level Modell Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Renger-Patzsch — (* 22. Juni 1897 in Würzburg; † 27. September 1966 in Wamel, heute Ortsteil der Gemeinde Möhnesee, Kreis Soest, Nordrhein Westfalen) war ein Fotograf der so genannten Neuen Sachlichkeit. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk …   Deutsch Wikipedia

  • Arbeitsmarktsoziologie — Die Arbeitssoziologie ist eine Spezielle Soziologie, die sich mit der „Arbeit“ in allen ihren sozialen Ausformungen befasst. Wissenschaftshistorisch finden sich arbeitssoziologische Materien bereits in den philosophischen und nationalökonomischen …   Deutsch Wikipedia

  • Baulogistik — Die Baulogistik beschäftigt sich mit der speziellen Organisation von Baustellen. Sie ist Gegenstand der Ingenieurwissenschaften. Inhaltsverzeichnis 1 Gegenstand der Baulogistik 2 Anwendungsbeispiele 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Brasilianisierung — des Westens ist eine vom deutschen Soziologen Ulrich Beck Ende der 1990er Jahre in die soziologische Debatte eingeführte Kurzformel für den von ihm vermuteten sozialen Wandel Europas in Richtung einer zunehmenden sozialen Ungleichheit. So sagt er …   Deutsch Wikipedia

  • Brasilianisierung des Westens — ist eine vom deutschen Soziologen Ulrich Beck Ende der 1990er Jahre in die soziologische Debatte eingeführte Kurzformel für den von ihm vermuteten sozialen Wandel Europas in Richtung einer zunehmenden sozialen Ungleichheit. Der Begriff wurde auch …   Deutsch Wikipedia

  • Dieter Balkhausen — (* 1937 in Düsseldorf) ist ein deutscher Journalist. Er absolvierte eine Lehre als Industriekaufmann und arbeitete als Wirtschaftsredakteur beim Kölner Stadtanzeiger. Von 1963 bis 2002 war er Wirtschaftsredakteur beim ZDF und Spezialist für… …   Deutsch Wikipedia

  • Dänisches Industriemuseum — Eingangsbereich Maschinenhalle Das 1977 eröffnete Dänische …   Deutsch Wikipedia

  • E-Mobility — Mit dem Begriff E Mobilität bzw. E Mobility wird die Abwicklung von Aufträgen und Geschäftsprozessen über das Internet bezeichnet, bei der vor allem Arbeitsvorgänge losgelöst von der Mobilität der Person mobil im virtuellen Raum mit Hilfe der… …   Deutsch Wikipedia

  • Freienfels (Hollfeld) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia